Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DOZENTEN DETAILS

Dr. rer. nat. OLAF NITZSCHE

Dr. rer. nat. OLAF NITZSCHE

„Bei meinen Vorträgen ist es mir wichtig, konkrete Erfahrungen aus der Praxis zu vermitteln.“

VITA

Herr Nitzsche hat an der Technischen Universität Chemnitz Physik studiert und dort im Jahr 1992 im Bereich der Dünnschichtphysik seine Diplomarbeit angefertigt. Er promovierte 1996 zum Thema Modellierung des reaktiven Stofftransports im Grundwasser an der Bergakademie Freiberg.

Von 1998 bis 2001 war er Mitarbeiter am Institut Agrosphäre des Forschungszentrum Jülich. Der Schwerpunkt seiner Arbeit dort lag auf dem Gebiet des Wasser- und Stofftransports in variabel gesättigten porösen Medien.

Seit 2002 ist er Mitarbeiter und Projektleiter bei der Brenk Systemplanung GmbH. Im Rahmen der Begutachtung der Sanierung von WISMUT-Standorten hat er umfangreiche Arbeiten zur Entwicklung und Anwendung von numerischen Computermodellen zur Beschreibung des gekoppelten Wasser-, Gas- und Stofftransports in industriellen Absetzanlagen und deren Umfeld durchgeführt. Derzeit stehen Projekte zur Ausbreitungs- und Dosisberechnung im Zusammenhang mit der Freigabe von Bodenflächen nach § 29 StrlSchV sowie zum Nachweis der Einhaltung von Planungs- und Grenzwerten nach § 47 StrlSchV und § 49 StrlSchV im Zentrum seiner Tätigkeiten.

Zu diesen Fragen hat Herr Nitzsche u. a. auch bei Ausschusssitzungen und einer Klausurtagung der SSK berichtet. Weitere aktuelle Tätigkeitsfelder umfassen Fragen der Umweltauswirkungen von Bergbauaktivitäten sowie Störfallanalysen und Bewertungen von Maßnahmen der Emissions- und Immissionsüberwachung für kerntechnische Anlagen.

Zurück

® 2018 AiNT GmbH
DIESE WEBSITE NUTZT COOKIES ZU FUNKTIONS-, KOMFORT- UND STATISTIKZWECKEN.
ICH BIN EINVERSTANDEN!