Sorry, item "en_offcanvas-col1" does not exist.

Sorry, item "en_offcanvas-col2" does not exist.

Sorry, item "en_offcanvas-col3" does not exist.

Sorry, item "en_offcanvas-col4" does not exist.

MODULE DESCRIPTION

MODULE 7

DECOMMISSIONING OF A NUCLEAR POWER PLANT – SIMULATION FOR STRATEGY AND PLANNING

INBEx hat in Kooperation mit der Universität Birmingham das Simulationstraining für die Stilllegung des fiktiven Kernkraftwerks ORARNA entwickelt und mit AiNT für den deutschen Markt adaptiert. Anhand der Simulation wird die Planung und Entscheidungsfindung im Bereich der Stilllegung von kerntechnischen Anlagen auf Basis realer Fälle trainiert.

FACTS
DATE on request
DURATION 1 working day
PRESENTATION LANGUAGE German
VENUE DLZ
Cockerillstr. 100
52222 Stolberg (Rhld.)
Germany
START 8:30 am
SCOPE OF SERVICE Price includes lunch,
catering during breaks, and
course materials.
ATTENDANCE FEE 650,- € plus VAT
max. 15 participants
CONTENT
  • Methodik: Anstelle von traditionellem Präsentationstraining konzentriert sich das Training auf die Simulation realer Situationen. Hierbei finden sich die Teilnehmer/-innen in der Position des Projektleiters für die Stilllegung des Kernkraftwerks ORARNA wieder. In einem Team von 4-5 Personen wird die Gesamtstrategie ausgearbeitet. Anschließend werden in mehreren Runden von den Teilnehmern/-innen strategische Entscheidungen getroffen (z.B. sollen die Dampferzeuger vor Ort zerlegt oder extern konditioniert werden), um das Vorhaben sicher und kostengünstig durchzuführen. Hierbei muss der „richtige“ Personaleinsatz ermittelt und nicht zuletzt eine Vielzahl von unerwarteten Ereignissen gemeistert werden.

    Zielgruppe: Die Simulation wurde für Personen mit einer verantwortungsvollen Funktion im Bereich der nuklearen Stilllegung entwickelt. Im Wesentlichen kann jede/jeder teilnehmen, die/der ein tieferes Verständnis für die Herausforderungen beim Rückbau kerntechnischer Anlagen erlangen möchte. Erfahrungen im Ausland zeigen, dass sich dieses Simulationstraining sowohl für Mitarbeiter/-innen von Anlagenbetreibern als auch Behörden besonders eignet. Die Teilnahme erfordert kein tiefergehendes technisches Hintergrundwissen.

    Umfang: Die vollständige Simulation selbst benötigt acht Stunden und wird an einem Tag durchgeführt. Alle notwendigen Unterlagen werden von INBEx und AiNT gestellt.

    Kurssprache: Das Simulationstraining wird auf Deutsch und Englisch durchgeführt, wobei die Unterrichtsunterlagen (Simulationsanleitung etc.) auf Deutsch sind. Herr Prof. Dr. Blomgren wird als Kursleitung die Simulation in Englisch führen, wobei Herr Dr. Kettler auf Deutsch assistiert.

LEARNING OBJECTIVES

INBEx hat in Kooperation mit der Universität Birmingham das Simulationstraining für die Stilllegung des fiktiven Kernkraftwerks ORARNA entwickelt und mit AiNT für den deutschen Markt adaptiert. Anhand der Simulation wird die Planung und Entscheidungsfindung im Bereich der Stilllegung von kerntechnischen Anlagen auf Basis realer Fälle trainiert.

DOWNLOADS
BOOKING

CONTACT PERSON

For any questions please contact
Ms. Silke Siebrecht at
+49-2402 127505 111
during our office hours

Monday to Friday
8:30 am - 5:00 pm

COURSE BOOKING
PARTICIPANT DATA
DIFFERENT BILLING DATA
ADDITIONAL REMARKS
Please add 7 and 7.

By submitting the booking form, you agree that your data will be used to process your request (further information and revocation instructions can be found in the privacy policy).

Go back

THIS SITE USES COOKIES FOR FUNCTION, COMFORT AND STATISTICS PURPOSES.
I AGREE!