Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

SEMINARBESCHREIBUNG

MODUL 4

MODUL 4 - ATOMRECHTLICHE GENEHMIGUNGS- UND AUFSICHTSVERFAHREN

Es werden die Anforderungen an atomrechtliche Aufsichts- und Genehmigungsverfahren und die Erstellung hierfür notwendiger Dokumente sowie deren Vertretung vor einem Sachverständigen vermittelt.

FAKTEN
DATUM 10. - 11. April 2019
DAUER 2 Arbeitstage
VORTRAGSSPRACHE Deutsch
VERANSTALTUNGSORT Innside Melià
Sandkaulstraße 20
52062 Aachen
www.melia.com
SEMINARBEGINN 08:30 Uhr
LEISTUNGSUMFANG Im Preis sind Mittagessen, Verpflegung
zwischen den Unterrichtseinheiten,
Social Event und Seminarunterlagen
enthalten
TEILNEHMERGEBÜHR 1.250,- €
max. 30 Teilnehmer
INHALTE
  • Einführung in atomrechtliche Genehmigungs- und Aufsichtsverfahren
  • Verantwortlichkeiten im atomrechtlichen Genehmigungs- und Aufsichtsverfahren
  • Genehmigungsrecht zur wesentlichen Veränderung von Leistungs- und Forschungsreaktoren
  • Genehmigungen zur Stilllegung kerntechnischer Anlagen
  • Genehmigungen zum Umgang mit Kernbrennstoffen
  • Rechtsgrundlagen, Verordnungen und Regeln der Technik
  • Sicherheitsebene (bestimmungsgemäßer Betrieb, Störfälle, Unfälle)
  • Zuverlässigkeit und Fachkunde
  • Umweltverträglichkeitsprüfung
  • Öffentlichkeitsbeteiligung im atomrechtlichen Genehmigungsverfahren
  • Anforderungen an die Antragsunterlagen in Genehmigungsverfahren
  • Nuklearhaftung und Deckung im Rahmen internationaler Vereinbarungen oder internationaler Standards
LERNZIELE

In atomrechtlichen Genehmigungs- und Aufsichtsverfahren werden verschiedene nationale Organisationen eingebunden. Die Dozenten/-innen vermitteln Ihnen in diesem Modul die Funktionen und Zuständigkeiten der beteiligten Institutionen im Bereich der Reaktorsicherheit und des Strahlenschutzes, wobei vor allem die Rechtsverordnungen und das deutsche Atomgesetz zu beachten sind. Das Zusammenspiel zwischen Antragsteller, Genehmigungsbehörde, Sachverständigenorganisation und Öffentlichkeit bildet dabei den Hauptschwerpunkt des Moduls. Da insbesondere bei atomrechtlichen Genehmigungsverfahren die Einbeziehung der Öffentlichkeit eine große Rolle spielt, ist die erforderliche Öffentlichkeitsbeteiligung im Verfahren ein Bestandteil des Moduls.

DOWNLOADS
BUCHUNG

ANSPRECHPARTNER

Frau Silke Siebrecht
steht Ihnen gerne
Montag bis Freitag
zwischen 8:30 - 17:00 Uhr
unter 02402 127505 111
zur Verfügung.

SEMINARBUCHUNG
TEILNEHMERDATEN
ABWEICHENDE RECHNUNGSDATEN
ZUSÄTZLICHE BEMERKUNGEN

Mit dem Absenden des Buchungsformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

Bitte addieren Sie 8 und 8.

Zurück

® 2018 AiNT GmbH
DIESE WEBSITE NUTZT COOKIES ZU FUNKTIONS-, KOMFORT- UND STATISTIKZWECKEN.
ICH BIN EINVERSTANDEN!