Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

SEMINARBESCHREIBUNG

MODUL 5

MODUL 5 - STILLLEGUNG UND RÜCKBAU KERNTECHNISCHER ANLAGEN

Es werden die Anforderungen bzgl. Projektplanung und -abwicklung sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Stilllegung kerntechnischer Anlagen dargestellt.

FAKTEN
DATUM 21. - 23. Mai 2019
DAUER 3 Arbeitstage
VORTRAGSSPRACHE Deutsch
VERANSTALTUNGSORT Innside Melià
Sandkaulstraße 20
52062 Aachen
www.melia.com
SEMINARBEGINN 08:30 Uhr
LEISTUNGSUMFANG Im Preis sind Mittagessen, Verpflegung
zwischen den Unterrichtseinheiten,
Social Event und Seminarunterlagen
enthalten
TEILNEHMERGEBÜHR 1.750,- €
max. 30 Teilnehmer
INHALTE
  • Nationale und internationale Stillegungsprojekte
  • Anforderungen an die Genehmigungsunterlagen für Stilllegung und Rückbau
  • Rechtsvorschriften und Rechte des Antragsstellers (AtG, AtVfV, VwVfG)
  • Zuständigkeiten im Stilllegungsverfahren
  • Aufgabenbereiche der Sachverständigenorganisation
  • Umweltverträglichkeitsprüfung im Rückbauverfahren
  • Strategien für Rückbauplanungen und -abwicklung
  • Projektmanagement im Rückbau
  • Umgang mit begrenzten Ressourcen (Finanzmittel, Personal, Dienstleister)
  • Ablauf des Rückbaus (technisch)
  • Zerlegetechniken im Rückbau
  • Erfahrungen aus dem Rückbau von Leistungs- und Forschungsreaktoren
  • Freigabe von Gebäuden und Bodenflächen
  • Zwischenlagerung und Abfallbehandlung
  • Charakterisierung und Entsorgung radioaktiver Abfälle
LERNZIELE

In dem Modul werden die notwendigen Schritte zur Entlassung einer kerntechnischen Anlage aus dem Geltungsbereich des Atomgesetzes erörtert. Hierbei werden sowohl an die Stilllegung kerntechnischer Anlagen als auch an die sichere Entsorgung bzw. Endlagerung radioaktiver Abfälle sicherheitsrelevante Anforderungen gestellt, welche im Modul behandelt werden. Auf die Technologien, die während der Stilllegungsphase einer Anlage in den Aufgabenbereichen Dekontamination, Zerlegung und Rückbau sowie Freigabemessungen eingesetzt werden, wird vertiefend eingegangen. Die Dozenten/-innen werden Ihnen die Anforderungen bzgl. Projektplanung und -abwicklung sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Stilllegung kerntechnischer Anlagen darlegen.

DOWNLOADS
BUCHUNG

ANSPRECHPARTNER

Frau Silke Siebrecht
steht Ihnen gerne
Montag bis Freitag
zwischen 8:30 - 17:00 Uhr
unter 02402 127505 111
zur Verfügung.

SEMINARBUCHUNG
TEILNEHMERDATEN
ABWEICHENDE RECHNUNGSDATEN
ZUSÄTZLICHE BEMERKUNGEN

Mit dem Absenden des Buchungsformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

Bitte addieren Sie 9 und 7.

Zurück

® 2018 AiNT GmbH
DIESE WEBSITE NUTZT COOKIES ZU FUNKTIONS-, KOMFORT- UND STATISTIKZWECKEN.
ICH BIN EINVERSTANDEN!